Björn Beck ist Kampagnenleiter bei HESSEN IST GEIL! und eines der Gesichter der gemeinsamen Welt-AIDS-Tags-Kampagne von Deutscher AIDS-Hilfe, Deutscher AIDS-Stiftung und BZgA. Dafür ist auch dieses hübsche Video entstanden, in dem er darüber berichtet, wie er von seiner Infektion erfahren hat. Auf Facebook schreibt er als Björn.Posit.HIV: „Vor meiner Infektion war HIV bei jedem Mal Sex auch irgendwie mit dabei. Nicht ohne Grund habe ich fast immer Kondome benutzt. Damit war der Griff nach dem Kondom immer der Sichtbare, spürbare Schutz vor diesem allgegenwärtigen Gespenst HIV. Mit der Therapie bin ich diese Angst um mich und andere endlich los geworden und das Gespenst ist zumindest für mich verschwunden. Das war eine echte Befreiung für mein Sexualleben!“

Foto: Facebook, Video Welt-AIDS-Tag/Facebook